Gua Sha

Bewegend

Gua Sha besteht aus wiederholtem Schaben auf eingeölter Haut mit einer abgerundeten Kante. Dieses Verfahren verursacht eine verstärkte Durchblutung (Sha) in der Haut, wobei auch Petechien entstehen. Es dauert normalerweise 2 bis 4 Tage, bis diese wieder verschwinden.

Praxis für Akupunktur und Psychosomatik  Astrid Bättig  Hirschmattstrasse 42 6003 Luzern  077 442 86 00  astridbaettig@bluewin.ch  

Akupunktur Luzern TCM Shiatsu Psychosomatik Verspannungen Schmerzen Wechseljahre Sinnkrise entspannen Empathie Kinder Jugendliche Schule Angst Schlafstörungen Schwangerschaft Geburtsvorbereitung Krankenkassenanerkannt Behandkungsmethoden Schröpfen Moxibustion Shonishin Triaditionelle Medizin Essstörungen Gelenkschmerzen Schlaf. Akupunktur zentral gelegen. TCM für Psychosomatik. Akupunktur und Shiatsu in der Schwangerschaft. Geburtsvorbereitung. Schmerzen und Akupunktur.